FR | EN | DE

Sudan: Wichtige Zahlen
Share


  • 40 Millionen Einwohner

  • Größe: ca 1 900 000 km2, drittgrößtes Land Afrikas nach Algerien und der Demokratischen Republik Kongo

  • 21 Bewohner pro km2 (Südsudan: 19 pro km2)

  • Fruchtbarkeitsrate: 4,3 Kinder pro Frau

  • Die Hauptstadt Khartum mit den angrenzenden Bezirken Omdurman und Bahri zählt ca 5 Millionen Einwohner

  • Amtssprache: Arabisch

  • Drei Viertel der Bevölkerung gehören dem Islam an.
    Es gilt die Scharia (islamisches Gesetz).

  • Alphabetisierungsrate: 70%

  • Staatsverschuldung: 90% des BIP.

  • Wachstumsrate des BIP: 3 – 5% pro Jahr

  • 80% der Einkommen und 40% des BIP stammen aus der Landwirtschaft.

  • 0,3% des BIP werden für soziale Entwicklung ausgegeben.

  • Inflationsrate: zwischen 15 und 37% jährlich

  • Währung: Sudanesisches Pfund (SDD)

  • Konfliktgebiete im Landesinneren: Darfur (im Westen), Kordofan meridonal und Blauer Nil (Grenzgebiete zum Südsudan).

News

Subscribe to our newsletter



Das bewirkt Ihre Spenden:

Wenn Sie dem Verein eine Spende zukommen lassen, werden Sie automatisch "Freund/in" von ASASE  und können mittels der drei jährlichen Rundbriefe die unterstützten Projekte mitverfolgen.

Mit 100 CHF (€ 92) schenken Sie einer Absolventin der Schneiderlehre in Juba, Südsudan, eine Nähmaschine und ebnen ihr damit den Weg in die Selbständigkeit. + >>

Mit 120 CHF (€ 110) finanzieren Sie einen Monat Berufsausbildung füt einen Erwachsenen in Juba, Südsudan, der weniger als 2 CHF pro Tag zum Leben zur Verfügung hat! + >>

Mit 230 CHF (€ 214) bezahlen Sie ein Trimestergehalt eines Professors an der Universität JPM, die nach dem Erdbeben von 2010 in Haiti errichtet wurde. + >>

Mit 400 CHF (€ 372) finanzieren Sie ein 40-Stunden Gehalt eines Lehrers an der Sekundarschule Baptiste Bethesda in Haiti. + >>

Mit 600 CHF (€ 550) schenken Sie einem Absolventen der Automechanikerlehre in Juba, Südsudan, einen Werkzeugkasten, der es ihm gestattet, selbständig zu arbeiten. + >>

Mit 1100 CHF (€ 1000) übernehmen Sie drei Monate lang sämtliche Kosten für ein ehemaliges Straßenkind in Juba, der Hauptstadt des Südsudans. + >>

Mit 2000 CHF (€ 1840) bezahlen Sie zwei Wochen lang die Betriebskosten eines Gesundheitszentrums in Nyarjwa, einem entlegenen Dorf im Südsudan! + >>

Danke!

Andere Abgabemethoden >>